/ Kursdetails

20H2112NHE Notfallmaßnahmen am Kind (mit Defi-Kurs) Elternfortbildung

Beginn Do., 17.09.2020, 09:00 - 16:15 Uhr
Kursgebühr

Gebührenfrei!

Dauer 1 Termin
Kursleitung Torsten Renken
Bemerkungen Bitte bringen Sie sich ein Getränk und ein Lunchpaket mit.
Die "Angebote für Eltern" sind kostenfrei. Sollten Sie verhindert sein, melden Sie sich bitte bis 3 Tage vorher ab. Ansonsten berechnen wir eine Gebühr von 15,00 €.

Fieberkrampf, Pseudokrupp, Atemstillstand? Wissen Sie genau, wie Sie Ihrem Kind jetzt sofort helfen können? Unser kostenloser Kurs für Mütter, Väter, Babysitter, Großeltern und alle anderen Interessierten umfasst alle wichtigen Notfallsituationen im Säuglings- und Kindesalter bis etwa sechs Jahre. Statt "Leistungskurs" setzen wir uns in ungezwungener Atmosphäre zusammen und sprechen über alles, was Sie wirklich wissen müssen, um bei Verbrühungen, verschluckten Gegenständen, Elektrounfällen, Insektenstichen, Zeckenbissen, Bewusstlosigkeit und vielen weiteren Notfällen wirksam bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes helfen zu können. In praktischen Übungen wollen wir unser Wissen gleich ausprobieren. Auch die sichere Anwendung der geänderten Empfehlungen zur Herz-Lungen-Wiederbelebung an Baby- und Kindermodellen wird Bestandteil sein. Thema bei Kindernotfällen ist die sichere Anwendung eines Laien-Defibrillators. Diese Geräte, auch AED oder kurz Defi genannt, können bei einem sonst "völlig gesunden" Kind (und auch Erwachsenen!) bei plötzlichem Herzstillstand das Leben retten. Am Ende des Tages werden Sie die Anwendung dieser Lebensretter beherrschen, die inzwischen in vielen öffentlichen Einrichtungen neben dem Feuerlöscher an der Wand hängen.




Kursort

Raum 0.7

Margaretenstraße 30
26954 Nordenham

Termine

Datum
17.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:15 Uhr
Ort
Margaretenstraße 30, NH Grundschule FAH, Raum 0.7